Die Anlage – Wurfscheibenstand Weitwörth

Der Schießplatz des Wurfscheibenstand Weitwörth liegt wenige Kilometer ausserhalb der Stadt Salzburg und fügt sich sanft in die Natur ein. Die Anlage ist gut mit dem Auto erreichbar, Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Leihwaffen und Munition sind vor Ort erhältlich, für andere Ausrüstung wie Augen-, Ohren- und Kopfschutz hat jeder Schütze selbst zu sorgen.

Olympisch Skeet und Trap (Range 3)

Beim Skeet werden nach einer festgelegten Reihenfolge auf acht Stationen einzelne Wurfscheiben und Dubletten beschossen. Skeet gibt es in jagdlicher und sportlicher Ausprägung. Sportliches Skeet ist seit 1968 eine olypmische Disziplin des Wurftaubenschießens.

Trainingsparcours und Skeet (Range 2)

Auf dieser Anlage können hereinkommende Tauben, Looper und laufender Hase von acht Stationen aus beschossen werden. Der Trainingsparcours eignet sich besonders auch für Einsteiger in den Wurftaubensport.

Jagdparcour (Range 4)

Wie bei den anderen Disziplinen wird auch beim Jagdparcours auf Wurfscheiben geschossen. Der große Unterschied zu Skeet und Trap ist, dass es keine festgelegten Positionen der Wurfmaschinen, Flugbahnen und Schützenstände gibt. Hierdurch ist jeder Jagdparcours anders. Durch die Anpassung der Wurfrichtung kann somit ganz einfach eine völlig andere Flugbahn der Tauben erreicht werden. Zudem dürfen für Jagdparcours verschiedene Varianten von Wurfscheiben wie Mini- oder Segeltauben verwendet werden.

Jagdparcour (Range 1)

Bei diesem Jagdparcours steht u.a. ein fast 20 Meter hoher Turm zum Beschuss hoch fliegender ankommender Tauben zur Verfügung. Wie auch beim Jagdparcours I, können auch hier der laufende Hase, abgehende und ankommende Wurfscheiben, Looper sowie Mini- oder Segeltauben geschossen werden.

Öffnungszeiten

Do/Fr: 11-18:00 Uhr
Sa: 9-18:00 Uhr

Reservierung unter:

Wurfscheibenstand Weitwörth
Herbert Schwaiger
+43 664 3444 601

Preise

Skeet Stand

12,50
  • 25 Tauben

Trap Stand

12,50
  • 25 Tauben

Jagd Parcours

12,50
  • 25 Tauben

Aufgrund der steigenden Preise im Rohstoffsektor, Energiesektor, Logistiksektor und Entsorgungssektor mussten wir auch  – nach langer Zeit – unsere Preise sehr geringfügig erhöhen. Diese „neuen“ Preise treten mit 23.08.2023 in Kraft.

Leihwaffe

2500

Kal. 12

1100
  • 25 Schuss

Kal. 16

1500
  • 25 Schuss

Kal. 20

1200
  • 25 Schuss

Externe Trainer

für jeden Schießstand fällt, pro angefangene Stunde, eine Gebühr von € 50.- an.

Einzelstand-Reservierungen: € 50.-

Buchungen unter: info@wurfscheibenstand.at

Die Standreservierung ist erst nach Bezahlung in kraft!

Impressionen